Es gibt jede Menge News für Electro-Freunde. So beehren uns Miss Kittin, Ellen Allien und Apparat, Tiga und ASCII.DISKO mit vielversprechenden Werken. Das alles bei den Neuheiten. Übrigens hat sich auch bei den Free Downloads was getan. Unbedingt nen Blick reinwerfen! Und es gibt jede Menge neu recherchierter Links. Schaut vor allem mal bei den Radio-Links vorbei. Denn da sind jede Menge Online-Radio-Sender speziell für Freunde elektronischer Tanzmusik. Viel Spaß und einen schönen Electrofrühling!

Die neuesten CD-Checks

Hier die neuesten Reviews und Neuerscheinungen. Bei Klick auf das Cover oder den Link gelangst Du zur jeweiligen Rezension:

Neue Heimat Die fünfte Compilation mit Perlen aus deutschen Gewässern

Orchestra of Bubbles Gemeinschaftswerk von Ellen Allien und Apparat

Remix-CD von Miss Kittin Neues Doppelalbum mit 42 Titeln aus Kittin´s großartigem DJ-Repertoire

Temper & Reach The Sun Northern Lite kommt mit Double CD Edition

“Alias” neues Album von ASCII.DISK Neues extravagantes Werk von Daniel Holc

“Route de La Slack” von Swayzak Doppel-CD mit Raritäten und bisher unveröffentlichten Remixen

Gigolo-Compilation Nummer 9 DJ Hell fährt fort mit seinem eigensinnigen Dirty-Electro-Style

Miss Kittin´s Live at Sonar 2005 Live-Mix bringt Konzertstimmung in´s Wohnzimmer

Tigas neues Werk Der DJ entführt uns auf seinen Planeten “Sexor”

“Cute & Cult” von DJ Agoria Die erste Remix-CD des bekannten französischen DJs ist ein Meisterwerk

Zu allen Neuheiten aus 2006 hier klicken Zu allen Neuheiten aus 2005 hier klicken Zu allen Neuheiten aus 2004 hier klicken

Spiel-Trieb: Jetzt sieben Tage Club für´s Wohnzimmer!

Spiel-Trieb macht Musik jenseits kommerzieller Musikinteressen. Für die Freunde elektronischer Musikkultur werden jetzt ab sofort 7 Tag die Woche ausschließlich Live-Sets aus einem der elf Studios in München und in Berlin gesendet. Zusätzlich überträgt die Crew jeden Freitag und Samstag live aus dem Harry Klein - d e m Münchner Electroclub schlechthin.

Neben dem Webradio gibt es jede Menge Informationen und Veranstaltungstipps für das elektronische Nachtleben in München und Plattentipps - also auch was für den Nichtmünchner. Betrieben wird die Seite von unabhängigen DJs und Musik-Freaks - also wahren Künstlern....

Das Engagement dieser Leute verdient ein gehöriges Stück Hochachtung, da hier eine Menge Leidenschaft in die Sache reingesteckt wird. Der Sender darf sich zu einer der Perlen im Netz zählen, was dieses Genre betrifft. Unbedingt reintunen!

Mehr zu Spiel-Trieb und anderen Electro-Sendern: Hier klicken

Audioscrobbling: Hier siehst Du, was ich gerade höre!

Last.fm ist eine tolle Sache, denn der Hörer entscheidet hier selbst, was er sich auf die Ohren geben will - und das auch wirklich ganz ohne Werbung oder Gequatsche. Das eigene Profil wird mit dem Musikprofil anderer Hörer verglichen und so erhält man passende neue Vorschläge direkt aus dem Last.fm Player. Über ein entsprechendes Plugin im eigenen Player werden Informationen über die am PC gespielten Stücke an den Server übermittelt. Wo das System viele Überschneidungen entdeckt, werden die Tracks, die man selbst noch nicht hat, in die eigene Online Record Collection übernommen. Die sind dann später im last-fm-Player zu hören. Man muss sich nur registrieren, den Player und das Plugin downloaden - und los geht´s. Das ist erstmal kostenlos. Erweiterte Dienste sind für 3,-- Euro pro Monat abonnierbar (Einfach auf Logos klicken oder Titelliste unten)