Mucke zum Download aus dem Web.... Electro, House, Minimal-House, Minimal-Techno, Elektropop, Trash-Punk and so on.

Es werden nur Links zu legalen Downloads von Firmen und Künstlern geboten, die ihre Tracks auf ihren Webseiten zum legalen kostenlosen download anbieten.

Illegale Downloads werden von woernmuc.de strikt abgelehnt!

Die Website von ASCII.DISKO bietet neben Infos zum Musiker Daniel Holc auch jede Menge mulitmediales. So kann man in das neue Album und sämtliche Alben, Singles, Remixe reinhören, Videos beglotzen und sich sogar zwei Sets runterladen:

Ein dreistündiges (!) Set, welches 2005 in Madrid aufgenommen wurde. Ein einstündiges Promo-DJ-Set.

Insgesamt also 4 Stunden satte und gute Musik, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Zu den Downloads: hier klicken

Mehr zu ASCII.DISKO: hier klicken

Kostenlose Schmetterlingsflügel von Tiefschwarz

Das aktuelle Künstler-Album "Eat Books" der Brüder Tiefschwarz birgt den Track "Schmetterlingsflügel" und den könnt Ihr Euch jetzt kostenlos von der Webseite der beiden Musiker downloaden.

Hier geht´s zum Download-Anbieter

Wer in das Album bei Amazon reinhören oder es kaufen will Hier klicken

Luomo / Vladislav Delay

www.huumerecordings.com

DJ Luomo - auch bekannt unter “Vladislav Delay” - bietet auf der Seite eine Menge seiner Tracks zum kostenlosen Download. Darunter das komplette aktuelle Luomo-Album „The Present Lover“, das mittlerweile legendäre Delay-Album „Anima“ sowie seine Remixe für Massive Attack, Dub Taylor und Gold Chains. Direkt zu den Downloads geht´s hier

Ein kostenloser Track von Agoria

http://www.agoriamusic.com/popup.htm

Ein kleines aber feines Weihnachtsgeschenk beschert uns DJ Agoria. Bis zum 15. 01. 2005 (funktioniert aber immer noch....) bietet er nämlich den bislang nicht veröffentlichten Track “Motor City” zum kostenlosen Download an. Der Track wurde eigens für sein Album “blossom” komponiert, musste aber bei der Auswahl “all i need” weichen. Nun beschert uns Santa Kofea diesen Nachschlag. Direkt zum Download gehts hier.

Mehr zu DJ Agoria und seinen Veröffentlichungen: Hier klicken

4 Titel aus dem Album “Touch not The Cat” von Jake Fairley

Gleich vier Titel gibt es aus dem Album zum Download for free. Electroid-rockiger Sound wird da geboten mit leicht punkiger Note. Es schaffelt dreckig dahin - besonders “Nightstick” und “Mosquito“ dürften in so manchem Mediaplayer rauf und runter laufen.

Hier geht´s zur Seite mit den Downloads

....und wem die Tracks zusagen, der kann ja auch in die anderen Titel bei amazon.de reinhören und die Scheibe dort auch käuflich erwerben.